Eine Hündin, die für die Wissenschaft sterben musste – Laika von Sticky Fingers [SQ]

Der Song „Laika“ von der australischen Reggae-Fusion-Band Sticky Fingers erzählt die Geschichte vom ersten Hund im Weltall aus der Perspektive des Tieres. Durch die allzu menschliche Perspektive der Hündin Laika auf ihren Tod und ihre unerwiderte Liebe, wird das Lied, das zunächst wie ein entspannter Reggae-Song rüberkommt, plötzlich zu einer traurigen Ballade.

Eine Hündin, die für die Wissenschaft sterben musste – Laika von Sticky Fingers [SQ] weiterlesen

Advertisements